NEU - Lehrveranstaltungen diversitätsbewusst gestalten

 

INHALT
Die Diversität von Studierenden gehört zur Realität von Hochschulen. Die unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven können die Lehre bereichern.
Doch im Alltag bringt Diversität auch oft Herausforderungen mit sich: Wie kann ich den unterschiedlichen Lernbedingungen der Studierenden gerecht werden? Welche Zuschreibungen prägen (auch unbewusst) meine Wahrnehmung? Wie kann ich durch meine Haltung und die Methodenauswahl einen Raum schaffen, in dem alle gut lernen können?
Der Workshop basiert auf einem Diversity-Begriff, der Antidiskriminierung als Perspektive stark macht, d.h. wir fokussieren auf Diversity-Dimensionen, die gesellschaftlich „einen Unterschied machen“, weil sie zu Diskriminierung / Privilegierung aufgrund von Machtverhältnissen wie Sexismus, Rassismus, Klassismus etc. führen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • beschreiben zentrale empirische und theoretische Grundlagen diversitätsbewusster Didaktik.
  • setzen sich reflexiv mit Diversity in Ihrer Lehre auseinander.
  • entwickeln Handlungsansätze für die Gestaltung diversitätsbewusster(er) Lehre.
  • benennen Online-Ressourcen zum selbständigen Ausbau Ihrer Diversitykompetenz.

 

HINWEIS
Diese Veranstaltung findet online statt mit einer Mischung aus gemeinsamen Einheiten und Selbstlernzeiten. Bitte planen Sie für die individuelle Vorbereitung auf den Workshop 90 Minuten Arbeitszeit ein.
Die genannten zu erreichenden Arbeitseinheiten beziehen sich sowohl auf die virtuellen Treffen als auch auf Arbeitsaufgaben in der Selbstlernzeit.
Notwendige technische Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

Termin

Mi. 02.11.2022:    09:00 - 13:00 Uhr

Leitung

Melanie Bittner (Beraterin für Gender, Diversity und Antidiskriminierungskultur)

Ort

Online-Seminar + SLZ

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Reflexion und Evaluation: 3 AE
Lehr- und Lernkonzepte: 4 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung