Podcast – ein Workshop mit Know-how und praktischen Tipps für Einsteiger

 

INHALT
Podcasts haben sich mittlerweile als Medienformat etabliert. Gerade jüngere und gut gebildete Menschen greifen gerne auf Podcasts zurück. Sie schätzen die Möglichkeit, sich unabhängig von Ort und Zeit zu informieren und stellen sich so ihr ganz eigenes Radioprogramm für unterwegs oder zuhause zusammen.

Doch sind Podcasts auch etwas für die Lehre? Können Podcasts digitale Lehr- und Lernformen sinnvoll erweitern? Welche Inhalte sind überhaupt geeignet? Und wie macht man eigentlich einen Podcast?

Der Workshop richtet sich an Einsteiger und möchte Lehrende an das Format Podcast heranführen. Nachdem einige Hintergründe zum Format, seiner Nutzung und den Zielgruppen geklärt werden, steht der praktische Teil mit Tipps zum Einstieg im Vordergrund. Gemeinsam erschließen wir die nötige Hard- und Software und versuchen schließlich, einen ersten Versuch vor dem Mikro zu meistern.

Die Kursteilnahme setzt keine Vorkenntnisse voraus, nur das Interesse an Podcasts in der Lehre und ein klein wenig Technikbegeisterung.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erhalten Hintergrundwissen zum Medienformat Podcast.
  • erkennen, ob und wie Podcasts für die Lehre eingesetzt werden können.
  • lernen die nötigen technischen Voraussetzungen kennen.
  • bekommen einen Eindruck vom Produktionsprozess.
  • können selbst testen, ob die Arbeit vor dem Mikro Spaß macht.

Termin

Fr. 10.11.2023:    10:15 - 16:30 Uhr

Leitung

Prof. Dr. Manfred Uhl (TH Augsburg)

Ort

BayZiel München
Atelierstr. 1
81671 München

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 7 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 200,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 520,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.