NEU - Gestaltung und Strukturierung von Moodle-Kursen

 

INHALT
In diesem Workshop setzen Sie sich zunächst mit der Gestaltung von Moodle-Kursen auseinander: Sie lernen die in Moodle verfügbaren Kursformate ebenso wie die Nutzung von Blöcken kennen. Nach der Veranstaltung werden Sie auch wissen, worauf Sie bei der visuellen und inhaltlichen Darstellung von Kursen achten sollten.
Im zweiten Teil der Veranstaltung erhalten Sie einen Einblick in die Moodle-Funktionen „Aktivitätsabschluss“ und „Voraussetzungen“, mit denen sich Lernpfade innerhalb eines Kurses anlegen lassen.
In mehreren Übungsphasen wenden Sie das während des Workshops erlangte Wissen in für Sie bereitgestellten Übungskursen an.

Sie als Teilnehmende können im Anschluss an den Workshop Ihre eigenen Moodle-Kursräume überarbeiten und in einem zweiten Online-Meeting Ihr neues Kursdesign präsentieren, um Feedback von den Referentinnen zu erhalten. Der Termin für das Online-Meeting wird mit den Teilnehmenden gemeinsam vereinbart.

Voraussetzung: Sie sind mit einer grundlegenden Nutzung von Moodle (Kursaufbau, Einschreibung, Dateiverwaltung) sowie mit der Teilnahme an Online-Konferenzen vertraut.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • bekommen einen Überblick über die Unterschiede aller in Moodle verfügbaren Kursformate.
  • beschreiben die Einsatzmöglichkeiten von Blöcken in Moodle.
  • setzen sich mit Gestaltungsgrundlagen von Kursen auseinander.
  • wenden die technische und didaktische Implementierung von individuellen Lernpfaden im Übungskurs an.
  • erhalten Feedback auf die Umsetzung des Erlernten in Ihrem eigenen Moodle-Kurs.

 

HINWEIS
Die Zugangsdaten zur Webkonferenz erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Online-Workshops. Er findet online via Zoom statt mit einer Mischung aus gemeinsamen Einheiten und Selbstlernzeiten.

Dieser Workshop beinhaltet neben der Online-Veranstaltung noch eine Online-Phase (etwa 3 Stunden Selbstlernzeit) und ein zweites Online-Meeting (etwa 1,5 Stunden) zur Auswertung des Arbeitsauftrags aus der Veranstaltung. Die genannten Arbeitseinheiten können nur vollständig vergeben werden, wenn die Aufgaben der Online-Phase ausreichend bearbeitet wurden und die Ergebnisse während des zweiten Online-Meetings vorgestellt werden.

 

Termin

Do. 24.11.2022:    09:00 - 12:00 Uhr

Leitung

Anne Cathérine Spindler (Referentin für E-Learning, HS München)
Claudia Frank (Referentin für E-Learning, HS München)

Ort

Online-Seminar + SLZ

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Reflexion und Evaluation: 2 AE
Prüfen: 2 AE
Lehr- und Lernkonzepte: 6 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 225,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 585,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung