NEU - Laborpraktika - interessant gestalten, effizient betreuen und neutral bewerten

 

INHALT
In einem Laborpraktikum sollen die Studierenden ihr erworbenes theoretisches Wissen praktisch anwenden bzw. sich durch die praktische Arbeit neue Kenntnisse, Verfahren, Methoden und Fähigkeiten aneignen. Der Workshop veranschaulicht die Besonderheiten am Lehrformat "Laborpraktikum", die Gestaltungsmöglichkeiten, die Sie als Lehrende haben und welche Rolle Sie dabei einnehmen können.

Im Workshop lernen Sie die besonderen Gestaltungsmöglichkeiten im Praktikum als eigenständiges Lehrformat kennen. Sie diskutieren untereinander und mit dem Referenten die Intensität der Betreuung und tauschen sich über Ihre Rolle während des Praktikums aus. Sie bewerten den Einsatz von didaktischen Methoden während der Praktikumsbetreuung und lernen die Dynamik von Gruppenprozessen kennen. Mithilfe von Normierungen erarbeiten Sie sich die Fähigkeit, Praktikumsleistungen fair und neutral zu bewerten. Der Workshop richtet sich insbesondere an Lehrende in Laborpraktika.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • lernen das Praktikum als besondere Lehrsituation kennen.
  • diskutieren Lernziele, Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten.
  • motivieren erfolgreich Studierende im Praktikum.
  • diskutieren die Rolle, welche Sie als Lehrende bei der Praktikumsbetreuung einnehmen.
  • erfahren, wie viel Betreuung notwendig ist im Kontext Selbständigkeit vs. Unterstützung.
  • setzen didaktische Methoden während der Praktikumsbetreuung ein.
  • moderieren Gruppenprozesse im Praktikum.
  • beobachten, beurteilen und bewerten die Leistung der Studierenden im Praktikum.

 

Technische Voraussetzungen
ruhige Umgebung, Notebook/ Desktop-PC (kein Tablet!) mit guter Internetverbindung, Internet-Browser, Headset, Webcam

HINWEIS
Diese Veranstaltung findet online statt mit einer Mischung aus gemeinsamen Einheiten und Selbstlernzeiten. Die genannten zu erreichenden Arbeitseinheiten beziehen sich sowohl auf die virtuellen Treffen als auch auf Arbeitsaufgaben in der Selbstlernzeit.
Notwendige technische Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

Termin

Mo. 19.09.2022:    09:00 - 16:00 Uhr

Leitung

Dr.-Ing. Andreas Patschger (Innovations- und Netzwerkmanager)

Ort

Online-Seminar

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 7 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung