NEU - Follow-up zum Seminar Flipped Classroom in der Hochschullehre

 

INHALT
Das Konzept „Flipped Classroom“ haben Sie bereits in den Seminaren von Paul Dölle kennengelernt. Dabei geht es darum, Studierenden Lernmaterial vor einer Unterrichtsstunde zur Bearbeitung zu geben, um dann in der wertvollen synchronen Zeit mit den Studierenden zusammen zu diskutieren, Fragen zu klären und beim Lernen zu unterstützen. Die dahinterstehenden Gedanken, Konzeptionen, Prozesse, Methoden und didaktischen Herausforderungen haben Sie (damals) in dem Seminar bereits besprochen, und wahrscheinlich haben Sie das Konzept im Kleinen oder Großen bereits eingesetzt.

Das Treffen am 28.7. lädt Sie dazu ein, Ihre Erfahrungen zu teilen: Wie sieht Ihr Flipped Classroom aktuell aus? Welche Erfahrungen haben Sie gesammelt? Was läuft gut? Was kann man tun, um den Flipped Classroom gelingen zu lassen? Oder genau andersrum: Was kann man tun, damit der Flipped Classroom scheitert? Über diese Fragen möchten wir sprechen, Ideen sammeln, Impulse austauschen, Rückfragen ermöglichen.

Zu diesem Treffen sind alle ehemaligen Teilnehmenden des Seminars „Flipped Classroom in der Hochschullehre“ mit Paul Dölle eingeladen! Lassen Sie uns treffen und über Erlebnisse sprechen!


SIE ALS TEILNEHMENDE

  • reflektieren über eigene Lehrkonzeptionen aufgrund der Erfahrungsberichte anderer.
  • reflektieren über eigene Lehrkonzeptionen aufgrund eigener Wortbeiträge.
  • analysieren Fragestellungen anderer Lehrender.
  • erhalten wertvolle Impulse zu relevanten Fragestellungen.
  • schöpfen neue Lust auf Lehre durch kollegialen Austausch.

 

HINWEIS
Das Seminar wird per ZOOM, moodle und mural durchgeführt.
Im Unterschied zu bisherigen Seminaren ist es bei diesem Termin *nicht* erforderlich, vor oder nach dem Termin einen Arbeitsauftrag zu bearbeiten.

Notwendige technische Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

Termin

Do. 28.07.2022:    16:00 - 18:00 Uhr

Leitung

Dipl.-Päd. Paul Dölle (Trainer FBZHL, Uni Bayreuth)

Ort

Online-Seminar

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 3 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 75,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 195,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung