Vom Umgang mit schwierigen Lehrsituationen in der Präsenz- und Onlinelehre

 

INHALT
Im Lehralltag gibt es unterschiedlichste Konfliktsituationen: Studierende verweigern (scheinbar) die Mitarbeit oder lassen in der Onlinelehre ihre Kamera aus; manche greifen in Diskussionen oder bei Referatsbesprechungen Dozierende oder Kommiliton*innen an. Einige Lehrende befinden sich in einem inneren Konflikt, wenn sie einerseits einen guten Kontakt zu Studierenden pflegen wollen und andererseits schlechte Noten verkünden müssen. In diesem Seminar werden an Fällen der Teilnehmenden schwierige Lehrsituationen kollegial besprochen und nach Lösungsstrategien gesucht.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • lernen Prinzipien lösungsorientierter Gesprächsführung kennen.
  • besprechen typische Konfliktsituationen aus der Lehre.
  • überlegen Lösungsstrategien für die Präsenz- und Onlinelehre.
  • trainieren Kommunikationsstrategien.

Termin

Mo. 30.05.2022:    10:15 - 18:00 Uhr
Di. 31.05.2022:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Eva-Maria Schumacher (Dipl. Pädagogin, constructif – Institut für konstruktives Arbeiten, Leben und Lernen)

Organisation

Prof. Dr. Michael Kipp (Didaktikmentor der HS Augsburg)

Ort

Hochschule Augsburg

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Präsentation und Kommunikation: 6.5 AE
Reflexion und Evaluation: 10 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung